Elna Lindgens, Sprecherin

„Feilitzschs „Apokalypse“ ist kein Abgesang auf die Menschheit. Im Gegenteil: Das Werk ermutigt die Menschen, zu kämpfen und ihr Schicksal in die Hand zu nehmen, so dass auch sie am Ende „alles neu“ machen können.“

Die in Berlin geborene deutsch-finnische Schauspielerin und Sprecherin Elna Lindgens erhielt ihre künstlerische Ausbildung an der Universität Mozarteum Salzburg, die sie im Jahr 2006 abschloss. Erste Engagements führten sie nach Tübingen und Augsburg, wo sie wiederholt auch in musikalischen Produktionen zu erleben war. Seit 2015 arbeitet Elna Lindgens als freischaffende Künstlerin. Der Münchner „Wiesn-Tatort“ von Marvin Kren hat sie einem breiteren Fernsehpublikum bekannt gemacht und ihrer Wahlheimat ein Stück näher kommen lassen.